JCM Europa

in English

Valid HTML 4.01 Strict

Geschichte

Jahr Veranstaltung
1972    Gründungstagung (November-Dezember)
1974 "Erwählung" im Selbstverständnis von Juden, Christen und Muslimen
1975 Erfahrungen von Gott heute
  • Religion, der private Bereich?
  • Glaube und religiöse Erfahrung in einer multireligiösen Welt
  • Gott, der Vater in einer vaterlosen Gesellschaft
  • Religion, Erfahrung im Islam
1976 Dialog - Mission - Ökumene
1977 Große Lehrer in Judentum, Christentum und Islam
  • Thomas von Aquin
  • Karl Barth
  • Leo Baeck
  • Al-Ghazzali
  • Abduh
1978 Theologie und die Realität des täglichen Lebens: Übereinstimmung und Kontrast?
1979 Vorurteile in der Begegnung zwischen verschiedenen Religionen.
  • Meine Erfahrung mit Vorurteilen in Religion, Gesellschaft, Beruf und Politik
  • Die Bedeutung der Information über andere Religionen zur Verstärkung oder zum Abbau von Vorurteilen
  • Minderheiten unter uns
  • Moderne Gesellschaft und Religion
  • Die Rolle der Frau in den verschiedenen Religionen
1980 Eine pluralistische Gesellschaft - Utopie der Zukunft? Probleme und Möglichkeiten:
  • Integration des einzelnen
  • Minoritäten in einer religiösen Gesellschaft
  • Einheit und Verschiedenheit innerhalb einer Religion
  • Konflikte zwischen Religionen und säkularer Gesellschaft
1981 Einfluß von religiöser Erziehung auf den Gebrauch und Mißbrauch von Macht
  • Was lehren wir in unseren Religionen über die anderen?
  • Wie wird in der Religion ein Freund-Feind-Bild erzeugt?
  • Modelle der Sozialarbeit innerhalb religiöser Spannungen
  • Möglichkeiten und Grenzen des Einflusses von Religion auf die Erziehung zu Frieden und Humanität
  • Einfluß und Leitbilder der Religionen für die Familie
1982 Der gegenseitige Einfluß sozialer und religiöser Werte
  • Isolation in der Gesellschaft
  • Identität in der pluralistischen Gesellschaft
  • Vorurteile in einer sich verändernden Gesellschaft
  • Veränderungen von ethischen Normen
  • Antworten der Religionen auf neue Situationen
1983 Die Bedeutung der Religion in der Arbeit mit Menschen
  • Bewahrung und Überlieferung religiöser Traditionen
  • Wie sehen Mitarbeiter in sozialen Berufen sich selber und wie ihre Kollegen?
  • Soziale Mißstände und ihre Relevanz für einzelne, Gruppen, Religionsgemeinschaften und Gesellschaft
  • Die Wiederentdeckung der Spiritualität als Chance und Problem
1984 Zwischen zwei Welten I.
Leben mit den Schwierigkeiten unterschiedlicher Kulturen, Sprachen und sozialer Voraussetzungen
  • Erfahrung als Flüchtling oder Ausländer
  • Kinder in zwei Kulturen - die zweiten und dritten Generationen
  • Heirat über religiöse und kulturelle Schranken hinweg
  • Spannungen zwischen religiösen und weltlichen Vorstellungen
1985 Zwischen zwei Welten II.
  • Probleme der Verständigung unterschiedlicher Kulturen
  • Alte und neue "Gesichter" von Heim und Familie
  • Glaube von Angesicht zu Angesicht
  • Einübung in pluralistische Gesellschaft
1986 Zwischen zwei Welten III.
  • Spiritualität und Realität
1987 Glauben im Dialog - Dialog im Glauben
  • Wo findet ein Mensch seine innere Sicherheit?
  • "In den Schuhen eines anderen Mensche ..."
  • Erfahrungen als Immigrant und Flüchtling
1988 Individual and families: relationships of choice? ein Mensch und seine Familien

  • In überkommenen und in gewählten Familienleben
  • Die Familie im Judentum/im Christentum/im Islam
1989 Herausforderungen im Dialog I
  • Dialog und religiöse Tradition
  • Sprache und religiöse Tradition
  • Drei voraussetzungen und eine Einkaufsliste - Hausaufgaben für solche, die im Zwiegespräch der Glaubenseisen weiterkommen wollen
1990 Herausforderungen im Dialog II
  • Integrieren religiöser, sozialer und politischer Werte in eine "multireligiöse" Gesellschaft/in eine multikulturelle Gesellschaft
1991 Herausforderungen im Dialog III
Wechselwirkungen zwischen religiösen Gemeinschaften und europäischen säkularen Gesellschaften
  • Religion in einer europäischen säkularen Gesellschaft - eine Jüdische Sicht
  • Aufrecht gehen
1992 Herausforderungen im Dialog IV
Soziale, religiöse und politische Dimensionen des Vorurteils
  • Der Naziholocaust - ein mehrdeutiges Erbe
  • Wem sollen wir den Zugang zu unseren Wasserstellen gestatten? Gesellschaftliche, religiöse und politische Dimensionen des Vorurteils
  • Vorurteile im Rahmen von Supervision und Beratung
1993 Sind wir Gefangene unserer Geschichte? I
  • "Gefängnisse und Prismen"
  • Sind wir von unserer Geschichte eingesperrt?
1994 Sind wir Gefangene unserer Geschichte? II
Vorurteil, Gewalt und das 'Neue Europa'
  • Vorurteil und Gewalt im 'Neuen Europa'
1995 Sind wir Gefangene unserer Geschichte? III
  • Frauen und Männer in den drei Religionen
1996 Sind wir Gefangene unserer Geschichte? IV
Krieg als Herausforderung an unsere religiösen Traditionen
  • Krieg: eine Herausforderung in unseren religiösen Traditionen
1997 Tradition und Veränderung I
  • Identität und Zukunftsvisionen
1998 Tradition und Veränderung II
  • Freiheit als Herausforderung
1999 Tradition und Veränderung III
  • Begegnung mit dem Anderen - Herausforderung an uns selbst
2000 Tradition und Veränderung IV
  • Fragen zur Jahrtausendwende - 5760 2000 1420
2001 Erziehung innerhalb unserer Glaubensgemeinschaften I
  • Was lernen und was lehren wir über uns selbst und über andere?
2002 Erziehung innerhalb unserer Glaubensgemeinschaften II
  • Die religiöse Herausforderung, im Kontext unterschiedlicher Kulturen zu leben
2003 Interreligiöser Dialog in Konfliktsituationen I
  • Wie wirken sich Konfliktsituationen auf unsere Glaubensgemeinschaften und interreligiösen Beziehungen aus?
2004 Interreligiöser Dialog in Konfliktsituationen II
  • Der Beitrag der religösen Gemeinschaften angesichts der gegenwärtigen soziopolitischen Herausforderungen
2005 Unsere heutige Gesellschaft aus religiöser Perspektive
  • Leben in einer Kultur der Angst
2006 Unsere heutige Gesellschaft aus religiöser Perspektive II
  • Religion und ihre Bedeutung im öffentlichen Leben
2007
  • Modelle gesellschaftlicher Koexistenz der Religionen
    Jüdisch-christlich-muslimischer Dialog in einer sich verändernden Welt
2008
  • Herausforderungen interreligiösen Lernens
    Lernen über - Lernen von - Lernen mit einander
2009
  • Gebrauch und Missbrauch religiöser Sprache
2010
  • Macht und Autorität in den religiösen Traditionen
2011
  • Noch zu gebrauchen? Haben Religionsgemeinschaften der Gesellschaft etwas anzubieten?
2012
  • Jung, begabt und religiös. Was erwarten wir von unserer Tradition und unserer Gesellschaft?